Technischen Universität München
Sprechstunde Präventive Pädiatrie

Leistungen

Untersuchung von Kindern und Jugendlichen
mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Risikofaktoren

Kinder und Jugendliche mit kardiovaskulären Risikofaktoren oder bekannten Herzerkrankungen haben in Abhängigkeit von ihrer Grunderkrankung, der Therapie und möglichen Restbefunden (nach einer oder mehreren Operationen) verschiedene Voraussetzungen, an Sport teilzunehmen.
Die sportmedizinische Untersuchung mit kinderkardiologischem Schwerpunkt hat zum Ziel, die individuelle Leistungsfähigkeit zu ermitteln, kardiovaskuläre Risikofaktoren abzuschätzen und den Umfang der Sportausübung festzulegen.

NEWS

Seit über 20 Jahren veröffentlichen die Magazine FOCUS und FOCUS-GESUNDHEIT Ärztelisten der führenden deutschen Mediziner/innen. Diese...

Weiterlesen

Die folgenden Empfehlungen basieren auf den aktuellen Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin (DGSP)3, sowie weiteren...

Weiterlesen

Skifahren, langlaufen, rodeln - für Millionen Deutsche ist Wintersport eine Herzensangelegenheit. Das trifft auch, aber aus ganz anderer...

Weiterlesen