Technischen Universität München
Sprechstunde Präventive Pädiatrie

Untersuchungen

Anamnese und ausführliche körperliche Untersuchung

Verschiedene Fachgesellschaften, wie die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin (DGSP), die Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Sportmedizin (GPS) und der Bayerische Sportärzteverband (BSÄV), haben verpflichtende Bestandteile einer Sporttauglichkeitsuntersuchung festgelegt. Daher wird zu Beginn eine umfangreiche Anamnese erhoben, die Fragen zu sportlicher Aktivität, eigenen Erkrankungen oder Erkrankungen in der Familie beinhaltet. Anschließend wird eine ausführliche pädiatrisch-internistische sowie eine pädiatrisch-orthopädische Untersuchung durchgeführt.

NEWS

„Wir sind Helden!“- Ein Satz, den wir uns jeden Tag vor Augen halten dürfen!
Unser diesjähriges kidsTUMove Sommercamp 2021 startete unter...

Weiterlesen

Prof. Oberhoffer-Fritz der Sportmedizimnischen Ambulanz für Kinder und Jugendliche wurde von FOCUS-GESUNDHEIT als „Top-Medizinerin 2021“...

Weiterlesen

Die folgenden Empfehlungen basieren auf den aktuellen Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin (DGSP)3, sowie weiteren...

Weiterlesen