Technischen Universität München

Prof. Oberhoffer-Fritz als „Top-Medizinerin 2021“ ausgezeichnet

Prof. Oberhoffer-Fritz der Sportmedizimnischen Ambulanz für Kinder und Jugendliche wurde von FOCUS-GESUNDHEIT als „Top-Medizinerin 2021“ ausgezeichnet.

Seit über 20 Jahren veröffentlichen die Magazine FOCUS und FOCUS-GESUNDHEIT Ärztelisten der führenden deutschen Mediziner/innen. Diese werden in Kooperation mit dem Partner FactField erstellt. Die gelisteten Ärzt/innen erhalten das FOCUS Top-Mediziner-Siegel.

Prof. Dr. Renate Oberhoffer-Fritz, Dekanin der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften und Ordinaria des Lehrstuhls für Präventive Pädiatrie, bekam von FOCUS-GESUNDHEIT nun auch die Auszeichnung „Top-Medizinerin 2021“ im Bereich Kardiologische Sportmedizin.

„Ich freue mich sehr darüber, mit dem Siegel Top-Medizinerin 2021 geehrt zu werden“, so Prof. Oberhoffer-Fritz. „Diese Auszeichnung ist eine Bestätigung für die hervorragende Arbeit des gesamten Teams unserer Kinder- und Jugendsportmedizinischen Ambulanz. Ob Nachwuchsleistungssportler_innen oder chronisch Kranke – die individuellen Bedürfnisse der ratsuchenden Kinder und Jugendlichen stehen für uns an oberster Stelle. Es ist schön, zu sehen, dass dies einen solch guten Anklang gefunden hat.“

Die Datenredakteur/innen nehmen in die Recherche alle der 400.000 in Deutschland tätigen Ärzt/innen und Klinikärzt/innen ein, die mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllen:

  • Habilitation (akademischer Grad)
  • Weiterbildungsbefugnis
  • Führende Rolle oder ausgewiesene/r Spezialist/in einer einschlägigen medizinischen Fachgesellschaft
  • Chefärzt/in, Direktor/in oder weitere leitende Funktion in einem Krankenhaus
  • Bereits als FOCUS-Top-Mediziner/in ausgezeichnet

Für die aktuelle Erhebung wurden diese Kriterien bundesweit von 75.000 Ärzt/innen erfüllt. Schließlich hat FOCUS rund 17.000 Ärzt/innen für die Auszeichnung empfohlen. Dafür wurden 52 medizinische Fachexpert/innen konsultiert, zudem flossen 59 unterschiedliche Datenquellen in die Erhebung ein. Nach insgesamt zwölf Monaten Recherche und Auswertung bekamen 4.242 Mediziner/innen aus 123 Fachbereichen das Siegel als „Top-Mediziner 2021“ verliehen.

 

Text: Romy Schwaiger

Siegel: FOCUS-GESUNDHEIT